01.07.2022

Rundschreiben Corona Virus-19 Cura Italia

Virus Covid-19/Dekret „Cura Italia“ Decreto Cura Italia Es fehlen noch die konkreten Durchführungsbestimmungen #ICHBLEIBEZUHAUSE Die wichtigsten Maßnahmen welche jetzt mit Dekret “Cura Italia” beschlossen wurden. 1) Zahlungen für den Zeitraum bis 31.05.2020 werden aufgeschoben. 2) Steuerguthaben für die bezahlte Miete des Monats März von 60%. Bei einer Miete von 5.000 Euro wären dies somit Euro 3.000. (C/1 Einheiten) 3) Entschädigung Freiberufler/Mitarbeiter. Hier wird ein una tantum von Euro 500-600 für den Monat März vorgesehen. 4) Ansuchen Lohnausgleich. Hier wird der Zeitraum für das zu stellende Ansuchen von 60 Tagen auf 120 Tagen erhöht. 5) Mutter/Vaterzeit. Hier werden 15 Tage gewährt für Familien mit Kindern bis zu 12 Jahren. Ein Elternteil muss aktiv die Kinder zu Hause betreuen. (50% INPS Ermäßigung). Alternativ dazu Baby Sitter Voucher bis 600 Euro. 6) Gesetz 104/1992 die Tage der Freistellung werden von 3 auf 12 für den Monat März und April erhöht. 7) Prämie Angestellte/Mitarbeiter. Hier werden 100 Euro gewährt (im Verhältnis zur gearbeiteten Zeit). 8) Obligatorische Quarantäne. Diese wird der Krankheit gleichgestellt. 9) Maßnahmen für die Mittel/Kleinbetriebe. Hier gibt es auch Neuerungen wie die Möglichkeit der, Stundung, Teilzahlungen usw. mit Unterstützung eines staatlichen Risikofonds. Die aufgelisteten Punkte sind die wichtigsten Neuerungen für die Klein/Mitelbetriebe. Wir halten Sie auf dem laufenden.

Meraner Rechenzentrum GmbH

Freiheitsstr. 85 - 39012 Meran
Tel. 0473 210875
Fax 0471 973026
E-Mail: info@rzm.it
www.dataconsult.bz.it
MwSt.-und Steuernr. 02292780216
Gesellschaftskapital 15.000 v.E.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag
8:30 - 12:30 Uhr
Aussenstelle Vöran geöffnet: Donnerstag Vormittag Aussenstelle Riffian geöffnet: Donnerstag Nachmittag